Menü

Appinio-CEO Jonathan Kurfess auf Business Punk Watchlist 2020 Veröffentlichung: 11. Dezember 2019

Appinio_Blogheader_Business_Punk_Watchlist_2020_Jonathan_Kurfess-1

Der Gründer und CEO der Marktforschungsplattform Appinio, Jonathan Kurfess, wurde vom Magazin Business Punk zu den 100 wichtigsten Köpfen für 2020 gewählt. Die Redaktion zeichnete Gründer, Macher und Kreative in 10 Bereichen von Health & Science über Tech & Engineering bis hin zu Food & Lifestyle aus. In der Kategorie Marketing & Communication, in der sich Appinio-CEO Jonathan Kurfess wiederfindet, versammeln sich Experten, die laut Redaktion die perfekte Ansprache im Marketing und Kundenkontakt beherrschen. 

Appinio ermöglicht es Unternehmen, weltweit tausende Meinungen spezifischer Zielgruppen in wenigen Minuten zu erhalten. Jeder, vom Marketer über den Produktentwickler bis hin zum HR-Manager, kann erstmals Entscheidungen und Ideen in Echtzeit validieren. Als schnellste Lösung für Marktforschung liefert Appinio Feedback aus 50+ Märkten und hilft Unternehmen dabei, Agilität und Consumer Centricity in die Realität umzusetzen.


Begründung der Redaktion für die Aufnahme von Appinio ins Business-Punk-Ranking 2020


Appinio_Jonathan_Kurfess_CEO_WEB_Querformat_klein

Jonathan Kurfess, Gründer und CEO von Appinio

Wer verkaufen will, muss wissen, was die Leute wollen. Leider ist Marktforschung nicht nur superwichtig, sondern auch superaufwendig und superteuer. Kurfess schafft mit Appinio dank Automatisierung repräsentative Antworten für 1000 Umfragen in acht Minuten. 90 Prozent billiger als große Institute. Feedback für alle in Echtzeit. Kunden sind 400 Firmen (etwa Unilever, Samsung, Telekom) ...


Appinio hat gerade neue Ziele bekannt gegeben: Das Unternehmen will das größte Consumer-Panel der Welt aufbauen. Der Relaunch der Appinio-App, die das Consumer-Panel bildet, ist der Wegbereiter für den globalen Roll-out der App.

 

Weitere von Business Punk in der Kategorie Marketing & Communication ausgezeichnete Köpfe sind beispielsweise Lara Daniel von Pulse Advertising, Hester Hilbrecht von Mermaid Studios oder Jens Büschgens von Roamlike.


Mehr zur Business Punk Watchlist 2020 und den einhundert Köpfen gibt es in der Ausgabe 6/2019, die am 5.12.2019 erschienen ist.

 

Veröffentlicht am 11.12.2019

Diesen Artikel teilen

E-Food Studie von Appinio & Spryker: Der Lebensmitteleinkauf der Zukunft ist ...

Die deutsche Digitalisierung schreitet mit großen Schritten voran, unser Konsumverhalten wandelt sich dank der Bequemlichkeit

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   18.08.21 16:25
Der ultimative Net Promoter Score (NPS) Guide I Appinio

Modernes Marketing bietet viele Möglichkeiten und Tools, um Erfolg zu berechnen und ein Produkt oder eine Dienstleistung in

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   06.08.21 11:08
Der ultimative FMCG-Guide: Alles, was Sie über Fast Moving Consumer Goods ...

Eine Packung Milch, eine Tube Zahnpasta oder eine Flasche Mineralwasser — alles selbstverständliche Produkte, ohne die wir gar

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   14.07.21 12:26
Appinio-Studie: 10 Tipps, wie Unternehmen und Marketers das Thema ...

Die Wissenschaft ist sich einig: Der Klimawandel ist die größte globale Herausforderung unserer Zeit. Während es nur

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   25.06.21 16:23
Teengeist Report (Teil 2) – Das politische Bewusstsein der Generation Z

COVID-19, Klimawandel, struktureller Rassismus, ungerechte Verteilung von Wohlstand, Geschlechtergerechtigkeit – das ist nur

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   23.06.21 17:16
So tickt die Generation Z (Teil 1): Soziale Netzwerke und Medienkonsum

Nicht zuletzt durch Fridays for Future sorgt die Jugend in Deutschland für Furore. Die Generation Zero – also Menschen, die

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   18.06.21 15:51
Appinio-Studie: Wie stehen die Deutschen zu LGBTQ+ und Pride Month?

Es gibt ihn schon seit über 25 Jahren und jedes Jahr erfährt er mehr Aufmerksamkeit: Der Pride Month. Auch im Juni 2021 läuft

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   16.06.21 16:26