Menü   +49 40 413 49 710

Appinio-CEO Jonathan Kurfess auf Business Punk Watchlist 2020
Veröffentlichung: 11. Dezember 2019

Appinio_Blogheader_Business_Punk_Watchlist_2020_Jonathan_Kurfess-1

Der Gründer und CEO der Marktforschungsplattform Appinio, Jonathan Kurfess, wurde vom Magazin Business Punk zu den 100 wichtigsten Köpfen für 2020 gewählt. Die Redaktion zeichnete Gründer, Macher und Kreative in 10 Bereichen von Health & Science über Tech & Engineering bis hin zu Food & Lifestyle aus. In der Kategorie Marketing & Communication, in der sich Appinio-CEO Jonathan Kurfess wiederfindet, versammeln sich Experten, die laut Redaktion die perfekte Ansprache im Marketing und Kundenkontakt beherrschen. 

Appinio ermöglicht es Unternehmen, weltweit tausende Meinungen spezifischer Zielgruppen in wenigen Minuten zu erhalten. Jeder, vom Marketer über den Produktentwickler bis hin zum HR-Manager, kann erstmals Entscheidungen und Ideen in Echtzeit validieren. Als schnellste Lösung für Marktforschung liefert Appinio Feedback aus 50+ Märkten und hilft Unternehmen dabei, Agilität und Consumer Centricity in die Realität umzusetzen.


Begründung der Redaktion für die Aufnahme von Appinio ins Business-Punk-Ranking 2020


Appinio_Jonathan_Kurfess_CEO_WEB_Querformat_klein

Jonathan Kurfess, Gründer und CEO von Appinio

Wer verkaufen will, muss wissen, was die Leute wollen. Leider ist Marktforschung nicht nur superwichtig, sondern auch superaufwendig und superteuer. Kurfess schafft mit Appinio dank Automatisierung repräsentative Antworten für 1000 Umfragen in acht Minuten. 90 Prozent billiger als große Institute. Feedback für alle in Echtzeit. Kunden sind 400 Firmen (etwa Unilever, Samsung, Telekom) ...


Appinio hat gerade neue Ziele bekannt gegeben: Das Unternehmen will das größte Consumer-Panel der Welt aufbauen. Der Relaunch der Appinio-App, die das Consumer-Panel bildet, ist der Wegbereiter für den globalen Roll-out der App.

 

Weitere von Business Punk in der Kategorie Marketing & Communication ausgezeichnete Köpfe sind beispielsweise Lara Daniel von Pulse Advertising, Hester Hilbrecht von Mermaid Studios oder Jens Büschgens von Roamlike.


Mehr zur Business Punk Watchlist 2020 und den einhundert Köpfen gibt es in der Ausgabe 6/2019, die am 5.12.2019 erschienen ist.

 

Veröffentlicht am 11.12.2019

Diesen Artikel teilen

FMCG-Report: Großes Potential für neue Produkte

Kontaktbeschränkungen, ein gedrosseltes Sozialleben und verringerte Freizeitmöglichkeiten haben die heimischen vier Wände zum

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   26.11.20 10:52
Silvester 2020 - Akzeptanz für potenzielles Verbot von Feuerwerk groß

Inmitten einer globalen Pandemie gibt es viele Gründe, warum zum Jahreswechsel kein Feuerwerk stattfinden sollte. Einerseits

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   24.11.20 14:28
Corona-Studie: Online Apotheken werden immer beliebter

Dass die Gesundheit eines der höchsten Güter des Menschen ist, ruft spätestens die Corona-Pandemie wieder in Erinnerung. Kein

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   23.11.20 16:43
Corona-Studie: Impfstoff in Sicht - Impfbereitschaft sinkt

Anfang November gab das in Deutschland ansässige Biotech-Unternehmen Biontech bekannt, dass ein Impfstoff gegen Covid-19 die

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   19.11.20 17:40
Corona-Studie: Mehrheit würde trotz Schnelltests nicht an großen Events ...

Corona-Schnelltests werden immer üblicher - so setzt zum Beispiel die Lufthansa gratis Schnelltests für ihre Passagiere auf

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   19.11.20 10:00
Corona-Studie: So verändert COVID-19 den Kauf von Weihnachtsgeschenken

Weihnachten 2020 wird anders als sonst. Da sind sich 83 Prozent der Deutschen einig. Doch wie genau wird es aussehen und

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   10.11.20 10:10
Corona-Studie: Ein Viertel der Deutschen hat “AHA-Regeln” noch nie gehört

Die Corona-Infektionszahlen sind in den letzten Wochen rasant gestiegen. Deshalb geht in dieser Woche ganz Deutschland erneut

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   03.11.20 12:56