Menü   +49 40 413 49 710

Corona-Studie: Urlaub in Deutschland?
Veröffentlichung: 3. Juni 2020

Appinio: Bulli am Strand - Urlaub während Corona

Das Marktforschungsinstitut Appinio hat in Woche elf infolge erneut untersucht, wie die Deutschen mit dem Coronavirus zur Zeit leben. Bei der ersten Befragung am 18.03.2020 wurden 2.500 zwischen 16 und 65 Jahren bevölkerungsrepräsentativ befragt - in den darauffolgenden Wellen jeweils 1.000 Personen. Die Studie deckt neben wiederkehrenden Themen wie allgemeine Zufriedenheit, Freizeitverhalten oder die Sorge um die Gesundheit jede Woche zusätzliche Themen mit hoher Aktualität ab.


Urlaub im eigenen Land

Mehr als Dreiviertel der Deutschen (76 %) halten einen Urlaub in Deutschland für eine gute Option. Ein Viertel der Befragten macht bereits regelmäßig Urlaub im eigenen Land. 47 % gaben an, in der Vergangenheit ab und an die freie Zeit in Deutschland verbracht zu haben. Lust nach Meer: als liebste Urlaubsdestination geben 44 % der Deutschen die Ostsee an, während 35 % gerne an die Nordsee möchten.

Appinio_Corona-Report_Reiseziele_Deutschland

Sie möchten wissen, ob diese Urlaub bereits geplant sind? In unserem kostenlosen Corona Consumer Report finden Sie ab Seite 10 eine Übersicht über die Haltung der Deutschen rund um Urlaub in Deutschland:

Zum Studien-Download

 

Lebenszufriedenheit nimmt zu

In den verschiedensten Lebensbereichen sind die Deutschen wieder zufriedenerAngefangen bei der Versorgung (von 4,04 auf 4,37 auf einer Skala von 1 - 6) und Ernährung (von 4,17 auf 4,21) über die Gesundheit (von 3,93 auf 4,07) bis hin Beziehungen und Dates (von 3,76 auf 3,85) stieg die Zufriedenheit weiter an. Im Gegensatz dazu sank die Zufriedenheit in den weiterhin reglementierten Bereichen Bewegungsfreiheit (von 3,58 auf 3,45), Reisen (von 2,99 auf 2,8) sowie das derzeitige Sozialleben (von 3,48 auf 3,37).

 

Besorgnis um wirtschaftliche Auswirkungen steigt

Die Sorge um langfristige wirtschaftliche Auswirkungen steigt weiterhin (von 40 % auf 43 %). Auch in Bezug auf die mangelhafte Betreuung von Kindern und Pflegebedürftigen (19 % auf 22 %) sowie die Meidung von Kranken / soziale Ausgrenzung (von 13 % auf 15 %) nahm die Besorgnis weiter zu.

Es interessiert Sie, welche weiteren Sorgen die Deutschen weiterhin haben? Laden Sie sich den kostenlosen Report herunter um alle Ergebnisse einzusehen.

 

Freizeitverhalten in Zeiten der Corona-Pandemie

Im Vergleich zur vergangenen Welle gehen die Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen wie im Internet surfen, fernsehen, streamen oder telefonieren, weiter zurück. Einzig die Anzahl derer, die Gaming / Zocken mehr betreiben, stieg um einen Prozentpunkt auf 31 % an. Aufwind für Museen - seit kurzem dürfen die Deutschen wieder Museen besuchen - das zeigt sich auch daran, dass noch 41 % angeben, diese weniger zu besuchen, als die 43 % während der letzten Messung.

 

Mediennutzung sinkt

Alle Kanäle werden insgesamt weniger für Corona-Informationen genutzt - besonders „Google“ (-5% Pkt.), „Social Media Kanäle von Privatpersonen und Influencern“ (-4% Pkt.) und „Fernsehen (Nachrichten)“ (-3% Pkt.). Dafür gibt es gute Nachrichten für die Printmedien: Im Vergleich zur Vorwoche bleibt die Nutzung auf dem gleichen Stand (18 %).

 

Sie möchten noch tiefer in die Ergebnisse dieser Studie eintauchen?

Nutzen Sie unser kostenloses Dashboard und registrieren Sie sich hier:

Kostenlos registrieren

 

 

 



Mehr über Appinio


Icon-Appinio-LupeDie Marktforschungsplattform Appinio ermöglicht es Unternehmen, weltweit tausende Meinungen spezifischer Zielgruppen in wenigen Minuten zu erhalten. Jeder kann so erstmals Entscheidungen und Ideen in Echtzeit validieren. Als schnellste Lösung für Marktforschung liefert Appinio Feedback aus 50+ Märkten und hilft Unternehmen dabei, Agilität und Consumer Centricity in die Realität umzusetzen. 



Diesen Artikel teilen

Deutsche vermissen Einkaufen und Shoppen in der Innenstadt

Seit dem 16. Dezember 2020 befindet sich unser Land in einem weiteren harten Lockdown, der bis zum 7. März grundsätzlich

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   01.03.21 11:05
FMCG-Report: Deutsche zögern beim Online-Einkauf von Lebensmitteln

Die meisten Deutschen kaufen ihre Lebensmittel offline. Doch neben dem stationären Verkauf bieten immer mehr Supermarktketten

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   26.02.21 09:54
Deutsche sparen und investieren mehr in Corona-Zeiten

Lockdown für Wirtschaft und Alltag, Shutdown der Kultur, Kurzarbeit und staatliche Hilfen – die Corona-Pandemie wirbelt das

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   22.02.21 11:23
Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafprobleme & mehr - Corona zermürbt

Wie fühlt sich die deutsche Bevölkerung aktuell, mitten im Winter, im herrschenden Corona-Lockdown? Das

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   22.02.21 11:20
Angst vor Corona-Mutationen groß

Die Welt befindet sich in der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie in einer entscheidenden Phase. Impfprogramme liefen gerade

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   19.02.21 11:51
Valentinstag 2021: Männer sind eindeutig romantischer als Frauen

Der erste Valentinstag im Lockdown steht kurz bevor - doch wie wichtig ist dieser Tag den Deutschen überhaupt? Das

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   10.02.21 14:56
Online-Boom: Jeder Vierte shoppt mindestens einmal pro Woche online

Noch mindestens bis zum 14. Februar müssen die Deutschen digital einkaufen, wenn es mehr als Artikel des täglichen Bedarfs

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   02.02.21 16:56