Menü   +49 40 413 49 710

Erfolgsfaktoren im Online-Shop - 17% achten vor allem auf Kundenbewertungen

page-2

“5 von 5 Sternen - Für mich immer noch der beste Onlinehändler.” - Nina über Trustpilot

Ungefähr so klingt eine Bewertung eines zufriedenen Kunden, wie man sie auf Bewertungsportalen, auf den Seiten der Anbieter oder mittlerweile auch in der Google-Suche finden kann. Aber wie vertrauenswürdig sind Kundenbewertungen in Online-Shops und Co.? Und wer gibt Bewertungen bevorzugt ab?

In einer aktuellen, für Deutsche im Alter von 14-30 Jahren repräsentativen Studie, hat Appinio untersucht, wie groß der Einfluss von Bewertungen auf das Online-Shopping bei jungen Menschen ist. Dazu wurden 962 Menschen in Deutschland befragt. Wir wollten unter anderem wissen, wie häufig die Teilnehmer Produkte bewerten und welche Faktoren für sie beim Online-Kauf am wichtigsten sind.

 

Online-Shopping ist attraktiv, Bewertungen abgeben nicht

Heutzutage lässt sich so gut wie jedes Produkt und auch fast jede Dienstleistung im Internet bestellen. Da liegt nahe, dass vor allem die junge, internetaffine Generation vorzugsweise online shoppt, was unsere Studie bestätigen konnte: 91 Prozent aller Befragten gaben an, wenn auch nur gelegentlich, online Produkte oder Dienstleistungen einzukaufen.

Während Online-Shopping also sehr attraktiv bei jungen Menschen ist, gibt es beim Bewerten von Käufen noch Aufholpotenzial. Ein Großteil derjenigen, die online etwas kaufen, geben nämlich keine Bewertung ab. 42 Prozent beantworteten die Frage, ob sie im Online-Handel gekaufte Artikel bewerten, mit “nein, eher selten” und 27 Prozent geben sogar an, “nie” eine Bewertung vorzunehmen. Lediglich 6 Prozent sagen, dass sie so gut wie immer Artikel nach dem Online-Kauf bewerten.

 

Ältere Befragte bewerten eher Produkte als jüngere

Interessant bei der Bewertung von online gekauften Produkten ist vor allem die Altersverteilung. So ist bei den jungen Befragten im Alter von 14 bis 18 Jahren der Anteil der Nicht-Bewerter mit 39 Prozent am höchsten. In der Gruppe der 19- bis 24-Jährigen geben 28 Prozent an, nie Artikel zu bewerten und bei den 25- bis 30-Jährigen sind es nur 17 Prozent.

Bildschirmfoto 2018-11-30 um 14.43.49

Gerade bei den Jüngeren scheint das Bewerten von Produkten sehr unbeliebt zu sein. Gleicher Trend zeigt sich bei der Frage, ob die Teilnehmer die Verkäufer bewerten, bei denen sie online etwas gekauft haben. Hier geben sogar 56 Prozent der 14- bis 18-Jährigen an, nie Verkäufer zu bewerten. Unter den 19- bis 24-Jährigen bezeichnen sich 39 Prozent als Nicht-Bewerter von Verkäufern und bei den 25- bis 30-Jährigen sind es immerhin noch 18 Prozent.  

 

Kundenbewertungen wichtig als Entscheidungshilfe

Wie sieht es mit der Vertrauenswürdigkeit aus? Vertrauen junge Menschen in Bewertungen und Kundenrezessionen, wie sie in Online-Shops wie Amazon oder eBay zu finden sind?

Die knappe Mehrheit, nämlich gut 50 Prozent der Befragten, beantwortete diese Frage mit “Ja” bzw. “Eher ja”. 42 Prozent sagen “Teils teils” und lediglich 8 Prozent geben an, nicht oder eher nicht in Kundenbewertungen zu vertrauen. Diese Präferenzen zeigen sich in allen Altersgruppen und auch beide Geschlechter scheinen sich hier einig zu sein.

Dass Kundenbewertungen bei Online-Käufen von 14- bis 30-Jährigen eine wesentliche Rolle spielen, zeigt ebenfalls ein Direktvergleich der wichtigen Faktoren bei der Kaufentscheidung im Online-Handel. Während den jungen Menschen hierbei der Preis am wichtigsten ist, stehen die Kundenbewertungen bereits an zweiter Stelle. Des Weiteren werden Produktbilder und -beschreibungen und auch die Lieferzeit als wichtige Faktoren genannt.  

Bildschirmfoto 2018-11-30 um 14.43.56

In der Gesamtbetrachtung gibt es eine deutliche Diskrepanz zwischen “selbst Dinge bewerten” und “auf Kundenbewertungen vertrauen”. Während junge Menschen also eher als Gelegenheitsbewerter aktiv sind, vertrauen sie dafür umso mehr in die Bewertungen anderer Kunden. Das sollte doch Anreiz genug sein, beim nächsten Online-Einkauf selbst eine Kundenrezession zu verfassen. 

 

Diesen Artikel teilen

Vom Weihnachtsfest bis Silvester - 68% feiern jedes Jahr mit festen Traditionen

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   07.01.19 16:38
Bezahlt Deutschland schon kontaktlos?

Am Dienstag den 11. Dezember 2018 ist nach vier Jahren Wartezeit Apple Pay auch in Deutschland erhältlich und Kunden können

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   11.12.18 15:56
Traditionen am Weihnachtstag - 53% der Geschenke werden online gekauft

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   18.12.17 14:45
Supermarktstudie: Das wollen Verbraucher

Aldi, Kaufland, Lidl, Rewe, Edeka, Penny usw. Supermärkte gibt es in Deutschland an jeder Ecke. Über 35.000

Beitrag weiterlesen


Appinio Research   •   13.11.17 10:36