Cookie Policy

Notwendige Cookies

Rechtsgrundlage

Die Verwendung von Cookies, die die Funktionalität und Sicherheit unserer Website gewährleisten, ist gemäß Art. 6 (1) f) GDPR gerechtfertigt, weshalb Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung dieser Cookies nicht erforderlich ist. Denn bei der Verwendung von Cookies, die die Funktionalität und Sicherheit unserer Produkte gewährleisten, können wir davon ausgehen, dass es auch in Ihrem Interesse ist, dass unsere Website vor Ausfällen oder Schäden, die die Vertraulichkeit Ihrer Daten beeinträchtigen könnten, geschützt ist. Durch den Einsatz der folgenden Cookies können wir z.B. die Ursache der Störung analysieren oder verhindern, dass die Authentizität Ihrer Daten z.B. durch die Verbreitung von schädlichen Programmcodes durch Unbefugte beeinträchtigt wird.

Daten, die wir sammeln

  • IP-Adresse 
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage 
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) 
  • Inhalt der Anfrage (spezifische Seite) 
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode 
  • Volumen der übertragenen Daten 
  • Website (von der die Anfrage kommt) 
  • Informationen über den Browser 
  • Informationen über das Betriebssystem (z.B. Version oder Hersteller) 
  • Informationen über das Gerät 
  • Sprache und Version der Browsersoftware 
  • Referrer (die zuletzt besuchte Seite, falls vorhanden)
Name der Cookies Funktion Dauer der Anwendung
__hs_opt_out Dieses Cookie wird verwendet, um sich daran zu erinnern, dass der Besucher nicht erneut aufgefordert wird, Cookies zu akzeptieren. Es läuft in 13 Monaten ab.
__hs_do_not_track

 

Dieses Cookie kann gesetzt werden, um zu verhindern, dass der Tracking-Code irgendwelche Informationen an HubSpot sendet. Es läuft in 13 Monaten ab.
__hs_initial_opt_in

 

Dieses Cookie wird verwendet, um zu verhindern, dass das Banner immer angezeigt wird, wenn die Besucher im strikten Modus surfen. Es läuft in 7 Tagen ab.
__hs_cookie_cat_pref

 

Dieser Cookie wird verwendet, um die Kategorien aufzuzeichnen, denen ein Besucher zugestimmt hat. Es läuft in 13 Monaten ab.
hs_ab_test

 

Dieses Cookie wird verwendet, um Besuchern stets dieselbe Version einer A/B-Testseite anzuzeigen, die sie bereits gesehen haben. Es läuft am Ende der Sitzung ab.
id>_key

 

Wenn Sie eine passwortgeschützte Seite besuchen, wird dieses Cookie gesetzt, damit Sie sich bei zukünftigen Besuchen der Seite mit demselben Browser nicht erneut anmelden müssen. Es läuft in 14 Tagen ab.
hs-messages-is-open

 

Dieses Cookie wird verwendet, um festzustellen und zu speichern, ob das Chat-Widget für zukünftige Besuche geöffnet ist. Es läuft in 30 Minuten ab.
hs-messages-hide-welcome-message

 

Dieses Cookie wird verwendet, um zu verhindern, dass die Begrüßungsnachricht des Chat-Widgets einen Tag lang nach der Beendigung erneut angezeigt wird. Es läuft nach einem Tag ab.
__hsmem

 

Dieses Cookie wird gesetzt, wenn sich Besucher bei einer von HubSpot gehosteten Website anmelden. Es läuft in einem Jahr ab.
hs-membership-csrf

 

Dieses Cookie wird verwendet, um sicherzustellen, dass Anmeldungen für die Mitgliedschaft bei Inhalten nicht gefälscht werden können. Es läuft am Ende der Sitzung ab.
hs_langswitcher_choice

 

Dieses Cookie wird verwendet, um die von einem Besucher gewählte Sprache zu speichern, wenn er Seiten in mehreren Sprachen anschaut. Es läuft in zwei Jahren ab.
__cfruid

 

Dieses Cookie wird vom CDN-Anbieter von HubSpot aufgrund seiner Richtlinien zur Ratenbegrenzung gesetzt. Es läuft am Ende der Sitzung ab.

__cf_bm

Dieses Cookie wird vom CDN-Anbieter von HubSpot gesetzt und ist ein notwendiges Cookie für den Bot-Schutz.  Es läuft nach 30 Minuten ab.

 

Analyse Cookies

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 (1) (a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in den Cookie-Einstellungen widerrufen.

Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung in ein Land außerhalb des EWR sind Standardvertragsklauseln. Die Sicherheit der in das Drittland (d.h. ein Land außerhalb des EWR) übermittelten Daten wird durch Standarddatenschutzklauseln (Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO) gewährleistet, die von der EU-Kommission im Rahmen des Prüfverfahrens nach Art. 93 Abs. 2 DSGVO angenommen wurden, die wir mit den Anbietern vereinbart haben.

 

Name der Cookies Funktion Dauer der Anwendung
__hstc Das wichtigste Cookie zur Verfolgung der Besucher. Es läuft in 13 Monaten ab.
hubspotutk Mit diesem Cookie wird die Identität eines Besuchers verfolgt. Es wird bei der Übermittlung eines Formulars an HubSpot weitergegeben und bei der Deduplizierung von Kontakten verwendet. Es läuft in 13 Monaten ab.
__hssc Dieses Cookie verfolgt die Sitzungen. Es läuft in 30 Minuten ab.
__hssrc Immer wenn HubSpot das Sitzungs-Cookie ändert, wird dieses Cookie auch gesetzt, um festzustellen, ob der Besucher seinen Browser neu gestartet hat. Es läuft am Ende der Sitzung ab.

 

Google Tag Manager

Wir verwenden Google Tag Manager für die Analyse und Werbung. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Der Anbieter verarbeitet Nutzungsdaten (zB Webseitenbesuche, Interesse an Inhalten, Zugangszeitpunkt) in den USA.

Wir löschen die Daten, wenn der Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr gilt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des Anbieters unter https://policies.google.com/privacy?hl=en-US.

 

Google Analytics

Zur Analyse verwenden wir Google Analytics. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Dublin, Ireland. Der Abieter verarbeitet Nutzungsdaten (zB besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeitpunkt) und meta/Kommunikationsdaten (zB Geräteinformationen, IP- Addressen) in den USA.

Die Daten werden gelöscht, wenn der Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr besteht und keine Verpflichtung zur Aufbewahrung besteht. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters unter https://policies.google.com/privacy?hl=en-US.

Bei der Nutzung von Google Analytics verwendet unsere Website die Erweiterung "anonymizeIp". Dabei wird Ihre IP-Adresse von Google gekürzt und damit anonymisiert, bevor sie aus den EU/EWR-Staaten übertragen wird. Klicken Sie hier, um diese Verarbeitung für alle Domains zu deaktivieren https://safety.google/privacy/privacy-controls/.

Maximale Speicherdauer der Daten: bis zu 26 Monate.

Daten die wir sammeln:

d.h. Ort und Häufigkeit Ihrer Besuche auf unserer Website, einschließlich Ihrer IP-Adresse

 

LinkedIn Analytics

Unsere Internet-Seiten setzen Cookies von LinkedIn. Hierdurch stellen wir LinkedIn Daten über Ihre Nutzung unserer Seite zur Verfügung. Auf diese Weise ermöglichen wir LinkedIn, Werbung für uns innerhalb von LinkedIn zielgruppenspezifischer bereitzustellen.

Die Namen der LinkedIn-Cookies lauten: UserMatchHistory, bcookie, bscookie, lang, lidc, lissc

Diese Daten sind:

  • IP-Adresse, über die das Gerät online geht; 
  • Standort oder Land, der/das mit der IP-Adresse und dem Internetdienstanbieter für den Internetzugang verknüpft ist; 
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs; 
  • Objekte auf unserer Website, die im Browser aufgerufen (angeklickt) werden; 
  • Typ und Version des Internet-Browsers; 
  • Typ und Version des Betriebssystems; 
  • Websites, von denen aus der Nutzer auf unsere Website zugegriffen hat; 
  • Websites, die der Nutzer von unserer Website aus aufruft; 
  • die im Cookie gespeicherte LinkedIn-ID.

Die Weitergabe der Daten an LinkedIn dient dazu, möglichst zielgruppenspezifische Anzeigen auf LinkedIn schalten zu können. 

Die Speicherdauer liegt in der Verantwortung von LinkedIn. Es ist nicht notwendig, dass wir Ihre Daten löschen, da wir durch die Verwendung von LinkedIn-Cookies keine Daten von Ihnen erheben.

 

LinkedIn Insight Tag​

Wir verwenden LinkedIn Insight Tag für das Conversion-Tracking. Der Anbieter ist LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Der Anbieter verarbeitet Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten) und Meta-/Kommunikationsdaten (z. B. Geräteinformationen, IP-Adressen) in der EU.

Die Daten werden gelöscht, wenn der Zweck, für den sie erhoben wurden, entfällt und keine Verpflichtung zur Aufbewahrung besteht. Weitere Informationen sind in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy? zu finden.

 

HubSpot

Wir verwenden die HubSpot Technologie als unseren Website Hosting service. 

HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Zweigstelle in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telephone: +353 1 5187500.

Die Erfassung des Nutzungsverhaltens erfolgt über Cookies. HubSpot greift zu diesem Zweck auf eigene Cookies zu und kombiniert diese Daten mit anderen Daten, die wir über andere Analysedienste erhoben haben, um ein möglichst vollständiges Kundenprofil erstellen zu können.

Die direkten HubSpot Cookies sind oben aufgelistet.

Weiter Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie hier..

Weitere Informationen zu HubSpot in Bezug auf EU-Datenschutzvorschriften können hier abgerufen werden.

Weiter Informationen über HubSpots Cookies sind hier und hier abrufbar.

Als Teil der Optimierung unserer Marketingaktivitäten, kann HubSpot folgende Daten sammeln und verarbeiten:

  • Geografische Position
  • Browser Typ
  • Navigationshinweise
  • Referenz URL
  • Leistungsdaten 
  • Information darüber, wie oft die Anwendung verwendet wird
  • Mobile apps Daten
  • Anmeldedaten für den HubSpot-Abonnementdienst
  • Dateien, die auf der Site angezeigt werden
  • Domain-Namen
  • Aufgerufene Seiten
  • Aggregierte Nutzung
  • Version des Betriebssystems
  • Internetdienstanbieter
  • IP-Adresse
  • Gerätekennung
  • Dauer des Besuchs
  • Woher die Anwendung heruntergeladen wurde
  • Betriebssystem
  • Ereignisse, die innerhalb der Anwendung auftreten
  • Zugriffszeiten
  • Clickstream-Daten
  • Gerätemodell und -version

Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für den Zweck des Prozesses erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt werden.

Hotjar

Zur Analyse verwenden wir Hotjar. Der Anbieter ist Hotjar Ltd., Dragonara Business Centre, 5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian's, STJ 3141, Malta. Der Anbieter verarbeitet Nutzungsdaten (zB besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeitpunkt) und Meta/Kommunikationsdaten (zB Geräteinformation und IP-Adresse) in der EU.

Die Daten werden gelöscht, wenn der Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr besteht und keine Verpflichtung zur Aufbewahrung besteht. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters unter https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/.

Marketing Cookies 

Rechtsgrundlage 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 (1) (a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in den Cookie-Einstellungen widerrufen.

 

Google Ads

Wir nutzen die Conversion-Funktion von Google Ads. Diese Funktion hilft uns zu ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Die Werbemittel werden von Google über sogenannte "AdServer" ausgeliefert. Zu diesem Zweck setzen wir Ad-Server-Cookies ein, über die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie z.B. die Einblendung von Anzeigen oder Klicks durch Nutzer, gemessen werden können.

Wir nutzen auf unserer Website die Remarketing-Funktion von Google Ads. Diese Funktion dient dazu, den Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks auf ihre Interessen zugeschnittene Werbung zu präsentieren. Der Browser der Website-Besucher speichert Cookies. Auf diesen Seiten kann dem Nutzer dann Werbung angezeigt werden, die sich auf Inhalte bezieht, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing-Funktion von Google nutzen. Weitere Informationen über Google Remarketing und die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: http://google.com/privacy/ads/ und https://policies.google.com/privacy?hl=en.

 

Google Analytics Advertising Feature

Wir nutzen die erweiterte Funktion von Google Analytics (Google Analytics-Werbefunktionen). Dazu gehören Google Display Network Impression Reporting, Google Analytics Demographics and Interest Reporting, Integrierte Services, die die Erfassung von Daten durch Google Analytics zu Werbezwecken erfordern, einschließlich der Erfassung von Daten über Werbe-Cookies und Kennungen. Dazu verwenden wir das Google Analytics-Cookie und Google-Werbe-Cookies und -Kennungen gemeinsam, um unsere Website zu optimieren.

 

Google Campaign Manager

Wir nutzen den Campaign Manager-Dienst von Google. Dieser Dienst verwendet Cookies, um Anzeigen zu schalten, die für Website-Besucher und Kunden relevant sind, um Berichte über die Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu verhindern, dass ein Kunde dieselben Anzeigen mehr als einmal sieht. Google verwendet eine Cookie-ID, um zu verfolgen, welche Anzeigen in welchem Browser angezeigt werden, und um zu verhindern, dass sie mehr als einmal angezeigt werden. Darüber hinaus kann Campaign Manager Cookie-IDs verwenden, um so genannte Conversions im Zusammenhang mit Anzeigenanfragen zu erfassen. 

 

Facebook Custom Audience and Google Customer Match

Wir nutzen den Custom Audiences Service von Meta Platforms, Inc. für nutzungsbasierte Online-Werbung. (1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA) sowie Google Customer Match (ein Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, Ireland, einer Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA, USA). Zu diesem Zweck definieren wir im Facebook-Werbeanzeigenmanager oder bei Google anhand bestimmter Merkmale Zielgruppen von Nutzern, denen anschließend Werbeanzeigen innerhalb des Facebook/Google-Netzwerks angezeigt werden. Die Auswahl der Nutzer erfolgt durch Facebook/Google auf der Grundlage der von ihnen angegebenen Profilinformationen und anderer Daten, die durch ihre Nutzung von Facebook/Google zur Verfügung gestellt werden. Klickt ein Nutzer auf eine Werbeanzeige und gelangt anschließend auf unsere Website, erhält Facebook/Google über das auf unserer Website integrierte Facebook/Google-Pixel die Information, dass der Nutzer auf das Werbebanner geklickt hat. In der Regel wird aus Ihren Nutzungsdaten eine nicht umkehrbare und nicht personenbezogene Prüfsumme (Hashwert) gebildet, die zu Analyse- und Marketingzwecken an Facebook/Google übermittelt wird. Dabei wird ein Facebook/Google-Cookie gesetzt. Dieser sammelt Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten, etc.). Außerdem wird Ihre IP-Adresse gespeichert und für die geografische Aussteuerung von Werbung verwendet. Facebook Custom Audiences/Google Customer Match über die Kundenliste wird von uns nicht genutzt, ebenso wenig wie die Funktion "Extended Matching".

Die Daten werden spätestens nach 720 Tagen gelöscht.

Die Datenschutzerklärung von Facebook befindet sich hier: https://www.facebook.com/policy.php- und die Datenschutzerklärung von Google hier https://safety.google/privacy/ads-and-data/   Sie können dem Sammeln von Daten durch Facebook Pixel unter folgendem Link entgegentreten: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

 

Facebook Pixel​

Wir nutzen Facebook Pixel Zur Analyse. Der Anbieter ist Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Der Anbieter verarbeitet Nutzungsdaten (zB Websitebesuche, Interesse an Inhalten, Zugriffszeitpunkt) in den USA.

Funktionale Cookies

Rechtsgrundlage Art. 6 (1) f DSGVO (berechtigtes Interesse)

 

Chatflow Cookie

Um unseren Website-Besuchern die Chat-Funktion auf unserer Website anbieten zu können, verwenden wir den Chatflow-Cookie. Das Cookie heißt messagesUtk und wird verwendet, um Besucher zu erkennen, die mit uns chatten und die Website verlassen, bevor sie als Kontakt hinzugefügt werden. Wenn der Besucher der Website mit demselben Browser wieder auf die Website zurückkehrt, lädt das Chatflow-Tool den Gesprächsverlauf. Dieses Cookie läuft in 6 Monaten ab.