Hype Train: Netflix, Spotify, Amazon – und sonst?

Pressemitteilung · 02.08.2023 · 4min Lesezeit

73 % der Deutschen haben ein Abo bei Netflix, Disney Plus, Apple TV und Co.

Hamburg, Mai 2023 – Vor ein paar Tagen schockte Netflix seine Abo-Community: Account-Sharing ist vorbei, also entweder mehr zahlen oder ein neues Abonnement abschlieĂźen. Ein mutiger Schritt, der sich auch als Eigentor erweisen könnte. Denn der neue Appinio Hypetrain zur Subscription Economy weist Netflix zwar als klaren MarktfĂĽhrer aus, gleichzeitig spielt der Preis eine entscheidende Rolle bei der Anbieter-Auswahl. Worauf achten die Deutschen sonst bei digitalen und physischen Abo-Modellen? Der Appinio Hypetrain Report inklusive repräsentativer Befragung (nach Alter und Geschlecht) von 1.000 Menschen wirft einen Blick auf die Subscription-Vorlieben der Deutschen – von Beauty-Paketen ĂĽber Kleidung bis hin zu Tierbedarf – und Hypethemen, zusammengestellt von Haruka Gruber von DAZN. 

 

Zitation: Die Umfrage wurde vom 23. bis 24. Mai 2023 von Appinio durchgefĂĽhrt. Befragt wurden 1.000 Personen in Deutschland im Alter von 16 bis 65 Jahren, national repräsentativ fĂĽr das Alter und Geschlecht der Bevölkerung. Zu den Studienergebnissen im Appinio Dashboard geht es hier.

Video: Kampf zwischen Netflix und Amazon Prime

Sieben von zehn Deutschen haben ein Abo bei Netflix, Disney Plus, Apple TV und Co. (73 Prozent). Fast genauso viele (68 Prozent) teilen ihren Account mit einer oder zwei Personen (34 bzw. 17 Prozent). Als klare Nummer 1 sticht Netflix heraus (78 Prozent), gefolgt von Amazon Video und Disney Plus (67 bzw. 44 Prozent). Mehr als jeder Dritte (35 Prozent) hat dank einer Bundle-Option Zugriff auf mehrere Dienste. 

 

Nach welchen Faktoren entscheiden sich Menschen fĂĽr einen Videostreaming-Dienst? GenerationenĂĽbergreifend steht die Preisgestaltung ganz oben (73 Prozent), erst dann kommen das Angebot und nutzerfreundliche Navigation (64 & 41 Prozent). Exklusive Original-Serien sind fĂĽr jeden zweiten Deutschen (52 Prozent) ein Grund, einen Streaming-Service zu abonnieren.

Audio: Spotify hängt alle ab

Fast jeder zweite Deutsche besitzt ein Audio-Streaming-Abo (46 Prozent). Spotify ist klarer Favorit, mit weitem Abstand folgen Amazon Music und YouTube Music (60, 17 und 9 Prozent). Beim Audiostreaming ist jedoch die Preisgestaltung genauso wichtig wie die Größe der Musikbibliothek (65 Prozent). Die Audioqualität folgt erst an dritter Stelle (56 Prozent). Die Offline-VerfĂĽgbarkeit von Inhalten ist fĂĽr jeden Zweiten (52 Prozent) relevant, fĂĽr die Generation Z (16- bis 24-Jährige) stehen Offline-Downloads auf einer Stufe mit der Musikauswahl (66 vs. 68 Prozent).

Insights zu den Deutschen und ihre Abo-Vorlieben

  • Jeder Vierte (26 Prozent) besitzt ein Gaming-Abo (Xbox Game Pass oder Playstation Plus), doch nur jeder Sechste (17 Prozent) ein Nachrichten-Abo
  • Streaming Video Top 3: Smart TV, Smartphone und Tablet (80, 64 und 49 Prozent)
  • Streaming Audio Top 3: Smartphone, Smart TV und Laptop/PC (90 und je 44 Prozent)
  • Jeder FĂĽnfte (20 Prozent) abonniert eine Lebensmittelbox – fĂĽr neue Rezeptideen, gesĂĽndere Ernährung und Verschwendung vermeiden (70, 64 und 58 Prozent) Abo-Boxen Top 3: Beauty, Tierbedarf, Gesundheit/Hygiene (76, 66 und 61 Prozent)
  • Potenzielle Hypes in 2023/2024: True Crime, American Football, Survival-Serien

Die wichtigsten Links

  • Pressemitteilung im PDF Format: Zum Download
  • Studienergebnisse: Zum Dashboard
  • Der vollständige Report: Zum Report

 

 

 

 

Direkt ins Postfach! đź“«

Jetzt anmelden und regelmäßig Updates zu den neuesten Reports und/oder Produktneuheiten erhalten.

You can call this via showToast(message, { variant: 'normal' | 'error' }) function